Donnerstag, 09. Dezember 2021
Notruf: 112

facebook tb | instagram tb | email tb

  • Startseite
  • News
  • Archiv
  • Dampfspritze wieder einsatzbereit und neues Personal ausgebildet

Dampfspritze wieder einsatzbereit und neues Personal ausgebildet

150711-elise-001

Am vergangenen Wochenende (10.+11.07) hatten unsere Kameraden wieder einmal mit viel Dampf und Rauch zu kämpfen, diesmal allerdings nicht einsatz- sondern ausbildungsmäßig. Der 1905 gebauten Dampfspritze, liebevoll "Elise" genannt, stand die TÜV-Abnahme bevor. Außerdem wurde eine ganze Reihe Kameraden zu Dampffeuerspritzen-Maschinisten ausgebildet, damit auch ein ordnungsgemäßer Betrieb sichergestellt ist.

Alle Aufgaben wurden souverän gemeistert und auch "Elise" hat die Kesselprüfung erfolgreich hinter sich gebracht, so dass einem regen Vorführbetrieb nun nichts mehr im Wege steht.

Lehrgangsleiter Bernd Sieber unterstütze unsere Kameraden bereits am Freitag bei der Vorbereitung der Dampfspritze für TÜV-Abnahme und Kesselprüfung. Die Abnahme selbst wurde von einem TÜV-Mitarbeiter, der auch an Abnahmen im Dampflokmuseum Neuenmarkt beteiligt ist, durchgeführt. Hier gab es keine Beanstandungen und auch beim Anschüren und beim Pumpenbetrieb gab es keine Probleme. Bereits hier waren viele interessierte Kameraden anwesend, die die robuste und langlebige Technik der Maschine bewunderten.

Der Samstag begann dann am frühen Morgen mit Theorieunterricht zum Thema Dampfmaschinen allgemein. U. a. wurden auch die Betriebssicherheitsverordnung, Arbeitsschutzverordnungen und Richtlinien für befähigte Personen besprochen.

150711-elise-002
150711-elise-003

Im praktischen Teil wurden dann sämtliche Bedienelemente der Dampfspritze besprochen, es wurde erklärt, wie der Kessel zu heizen ist und welche Sicherheitsvorrichtungen vorhanden sind. Anschließend durfte jeder einmal als Heizer und als Maschinist agieren, um das Besprochene anzuwenden. Auch der mehrstündige Betrieb wurde mit Bravour gemeistert.

Alle Teilnehmer konnten am Ende Ihre Teilnahmebestätigung in Händen halten und dürfen sich nun Dampffeuerspritzen-Maschinist nennen.

Ein besonderer Dank geht an Bernd Sieber, der sich viel Zeit genommen hat, um unseren Kameraden die Technik näherzubringen. Außerdem natürlich wieder ein Dank an unsere Kameraden, die sich die Zeit für den Lehrgang genommen haben und unserem Dieter Busch, der dies Alles in die Wege geleitet und organisiert hat.
150711-elise-004 150711-elise-005 150711-elise-006
150711-elise-007 150711-elise-008 150711-elise-009
150711-elise-010 150711-elise-011 150711-elise-012
150711-elise-013 150711-elise-014 150711-elise-015
150711-elise-016 150711-elise-017 150711-elise-018

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.