Sonntag, 21. April 2024
Notruf: 112

facebook tb | instagram tb | email tb

  • Startseite
  • News
  • Aktuelles
  • Neuwahlen des Feuerwehrkommandos: Markus Ott wurde zum 1. Kommandanten, Florian Schewe zum 2. Kommandanten gewählt

Neuwahlen des Feuerwehrkommandos: Markus Ott wurde zum 1. Kommandanten, Florian Schewe zum 2. Kommandanten gewählt

Am 16. März 2024 fand die 155. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Hof in den Räumlichkeiten des Schiller-Gymnasiums statt. Die Versammlung bot einen umfassenden Überblick über die Aktivitäten und Entwicklungen der Feuerwehr im vergangenen Jahr sowie wichtige Entscheidungen, insbesondere die Neuwahlen des Kommandos.

Jahreshauptversammlung Stadt Hof 2024

  

Jahreshauptversammlung Stadt Hof 2024

Stadtbrandrat Horst Herrmann begrüßte die Anwesenden, darunter die Oberbürgermeisterin Frau Döhla, Vertreter des Feuerwehrbeirats und städtische Mitarbeiter sowie verschiedener Organisationen wie Polizei, RTK, BRK THW und der Partnerfeuerwehr Plauen. Er reflektierte über seine bisherige Amtszeit als Stadtbrandinspektor (SBI) von 2014 bis zur aktuellen Position als Stadtbrandrat, welche er im Jahr 2018 übernahm. Hierbei betonte er, wie wertvoll die Erfahrungen als Stadtbrandinspektor für seine Arbeit als Stadtbrandrat waren.

Die letzten sechs Jahre waren geprägt von zahlreichen Aktivitäten, darunter Schulungen, Führungsdienstetreffen, Brandschutzbegehungen und die Bewältigung der Corona-Pandemie. Zudem erfolgte eine bedeutende technische und materielle Aufrüstung der Feuerwehr, einschließlich der Beschaffung von acht Großfahrzeugen, einem Abrollbehälter-Gefahrgut, neuer Schutzkleidung und anderem technischen Gerät wie zweier Drohnen. Auch Teilsanierungen und Anbauten an den Feuerwehr-Gerätehäusern der Feuerwehren Hof-Unterkotzau, Hof-Eppenreuth und Hof-Wölbattendorf, sowie die Erneuerung der Elektrik und der Einbau von einem modernen Schließsystem an der Feuerwache am Hallplatz wurden erwähnt.

Ein Dank wurde an alle ausgesprochen, die mit der Feuerwehr der Stadt Hof zusammengearbeitet haben. Trotz dieser Fortschritte ist bis heute jedoch die Erweiterung der Feuerwache am Hallplatz seit 24 Jahren überfällig. Ebenso wurden die fehlenden getrennten Sanitäreinrichtungen für Frauen und Männer kritisiert. Auch die fehlenden Möglichkeiten zur Schwarz-Weiß-Trennung in den jetzigen Umkleideräumen wurden hier erwähnt. Hierbei geht es besonders um die Trennung von Privatkleidung und an der Einsatzstelle getragener und womöglich kontaminierter Schutzkleidung. Denn nichts ist wichtiger als die Gesundheit und die Reduzierung des Krebsrisikos für die Kameradinnen und Kameraden.

Die Feuerwehr der Stadt Hof ist rund um die Uhr, sieben Tage die Woche für die Bevölkerung im Einsatz, weshalb die Lösung der Probleme von den Verantwortlichen priorisiert werden müsse. Weiterhin wurde die gute Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und seinem stellvertretenden Kommandanten Markus Ott gewürdigt.

Jahreshauptversammlung Stadt Hof 2024

 

Jahreshauptversammlung Stadt Hof 2024
Unsere Oberbürgermeisterin Frau Döhla unterstrich in ihren Grußworten die Bedeutung dieser Versammlung für die Zukunft der Feuerwehr der Stadt Hof. Sie würdigte die vielfältigen Einsätze der Feuerwehr im vergangenen Jahr, die überwiegend vom Ehrenamt getragen wurden, und bedankte sich im Namen des Stadtrates bei allen Kameradinnen und Kameraden für ihren unermüdlichen Einsatz. Besonders richtete sie ihren Blick auf Stadtbrandrat Horst Herrmann, der die Wehr über viele Jahre hinweg geprägt und geleitet hat. Seine langjährige Mitgliedschaft und sein Einsatz für die Feuerwehr der Stadt Hof wurden mit Anerkennung und Dankbarkeit gewürdigt.

Danach folgte der Geschäftsbericht für das Jahr 2023. Hier wurde das vergangene Jahr aus feuerwehrtechnischer Sicht nochmals detaillierter zusammengefasst. Diesen zu entnehmen sind zum Beispiel der Personalstand, der Kraftstoffverbrauch und die absolvierten Lehrgänge. Auch die Einsatzstundenzahlen wurden hier nochmals detailliert aufgelistet. Hierbei wurden von den Kameradinnen und Kameraden bei 647 Einsätzen 7.920 ehrenamtliche Einsatzstunden abgeleistet. Neben den Einsatzstunden wurden ebenfalls 278 Sicherheitswachen mit 8.952 Stunden erbracht. Insgesamt haben die ehrenamtlichen Kameradinnen und Kameraden somit insgesamt 16.873 Stunden erbracht.

Nach dem Bericht über das Geschäftsjahr 2023 folgte anschließend noch der Kassenbericht durch unseren Kassenwart Stephan Habicht. Dieser wurde nach seinem Bericht auch von den anwesenden Kameradinnen und Kameraden einstimmig entlastet.

Jahreshauptversammlung Stadt Hof 2024

  

Jahreshauptversammlung Stadt Hof 2024

Der Höhepunkt der Versammlung waren zweifellos die Neuwahlen, die mit großer Spannung erwartet wurden. Markus Ott wurde zum Stadtbrandrat und dem damit verbundenen Posten des 1. Vorstandes gewählt. Auch Florian Schewe erhielt das Vertrauen der Mitglieder und wurde zum neuen Stadtbrandinspektor und somit 2. Vorstand ernannt. Weitere wichtige Positionen wurden ebenfalls neu gewählt. So wurde Gerd Schmidt erneut als Schriftführer und Stephan Habicht als Kassenwart wiedergewählt. Mannschaftsvertreter und Kassenprüfer wurden ebenfalls mit engagierten Mitgliedern besetzt, was die Kontinuität und Stabilität der Feuerwehr sicherstellt.

Zudem fanden Dienstzeitehrungen statt, bei denen langjährige Mitglieder für ihren Einsatz und ihre Treue zur Feuerwehr der Stadt Hof geehrt wurden.

Ehrungen:

Ehrung für 10 Jahre aktiven Dienst:

  • Habicht, Rebekka
  • Habicht, Sara

Ehrung für 20 Jahre aktiven Dienst:

  • Kahl, Markus
  • Nützel, Christian

 Ehrung für 30 Jahre aktiven Dienst:

  • Glück, Michael
  • Lemke, Sven

Ehrung für 25 Jahre aktiven Dienst:

  • Gehr, Christian

Ehrung für 40 Jahre aktiven Dienst:

  • Heidenreich, Frank
  • Langheinrich, Stefan
Jahreshauptversammlung Stadt Hof 2024

 

Jahreshauptversammlung Stadt Hof 2024
Ein besonderer Höhepunkt war die Ernennung von Jürgen Stader zum Ehrenmitglied der Feuerwehr der Stadt Hof aufgrund seines jahrelangen Einsatzes für die Interessen der Feuerwehr. In seiner Rede würdigte Horst Herrmann die Hingabe von Jürgen Stader in den Belangen des Feuerlöschwesens in der Stadt Hof, für die er sich seit über 30 Jahren einsetzt. Sein Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr und sein Beitrag zur Sicherheit und zum Wohlergehen unserer Gemeinschaft sind von unschätzbarem Wert. Herr Stader hat sich nicht nur durch seine Fachkompetenz und sein Engagement ausgezeichnet, sondern auch durch sein offenes Ohr und sein stets zugängliches Wesen. Er war immer bereit, zuzuhören, Ratschläge zu geben und die Bedürfnisse der Feuerwehrangehörigen ernst zu nehmen.

Abschließend bedankte sich Markus Ott für das Vertrauen und die Wahl zum 1. Kommandanten und betonte die Bedeutung des stetigen Einsatzes aller Mitglieder für die Bevölkerung von Hof.

Jahreshauptversammlung Stadt Hof 2024

 

Wir wünschen den neu gewählten Kameradinnen und Kameraden viel Erfolg bei ihren Aufgaben und bedanken uns bei Horst Herrmann für seine jahrelang erfolgreich geleistete Arbeit in der Feuerwehr Stadt Hof.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.