Freitag, 01. März 2024
Notruf: 112

facebook tb | instagram tb | email tb

Weihnachtsfeier 2023

Weihnachtsfeier 2023

Die Weihnachtsfeier begann mit einer Rede von Stadtbrandrat Horst Herrmann, der über die Rekordzahl von Feuerwehreinsätzen in Bayern im Jahr 2023 berichtete. Er dankte den Einsatzkräften für ihre Bereitschaft, sprach über den stetigen Anstieg der Paralleleinsätze und die damit verbundene Herausforderung das Personal für diese zu stellen. Er gab auch einen Blick in die Zukunft, etwa auf Löschroboter und die Unterstützung von Künstlicher Intelligenz bei der Ausbildung, betonte in seiner Rede aber wie wichtig und unersetzlich auch mit diesen Hilfsmitteln das Feuerwehrpersonal ist. Anschließend ging er noch auf die Bedeutung traditioneller Werte ein und wünschte allen Anwesenden eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Anschließend richtete Oberbürgermeisterin Eva Döhla den Blick auf das Weltgeschehen und betonte die Wichtigkeit von Solidarität und Nächstenliebe. Sie erinnerte daran, dass alle Blaulichtorganisationen für die Gesellschaft zusammenstehen. Ebenso gab sie einen Rückblick auf die Ereignisse des Jahres 2023, wie z.B. das Innenhofkonzert, den Tag der offenen Tür und die Gedenkveranstaltungen zum Stadtbrand vor 200 Jahren, der heute nicht mehr so möglich wäre bei einer so gut ausgestatteten und leistungsbereiten Feuerwehr. Ebenso wies sie auf die steigenden Anforderungen an die Feuerwehren hin. Sie dankte den Einsatzkräften und wünschte Zuversicht, Mut und eine gesegnete Adventszeit.

Weihnachtsfeier 2023
Weihnachtsfeier 2023

Danach ging es weiter mit den Florian Singers die einige Lieder wie z.B. „Frosty the Snowman“, „Schneeflöckchen“ oder „Santa Claus is coming“ präsentieren.

Im Anschluss gab es wie jedes Jahr wieder ein Theaterstück. In diesem Jahr ging es darum, dass es manchmal gar nicht so einfach ist ein Theaterstück für die Feuerwehr zu entwickeln und es vorkommen kann das einfach die Kreativität fehlt. Doch mit dem typischen „Hofer-Humor“ gelang es schließlich doch ein Theaterstück zu schreiben.

Weihnachtsfeier 2023

 

Den Abschluss des offiziellen Teils bildeten wie immer Beförderungen. Folgende Kameradinnen und Kameraden durften sich über eine Beförderung freuen:

Vom Feuerwehranwärter zum Feuerwehrmann:

  • Müller Lukas
  • Wunderlich Marcel

Von der Feuerwehrfrau/vom Feuerwehrmann zur Oberfeuerwehrfrau/zum Oberfeuerwehrmann:

  • Blechschmidt Anja
  • Hauser Florian

Vom Oberfeuerwehrmann zum Hauptfeuerwehrmann:

  • Bernard Jonas
  • Jahn Jens
  • Krippendorf Philipp
  • Rietsch Michael

Vom Hauptfeuerwehrmann zum Löschmeister:

  • Langheinrich Markus
  • Weber Markus

Vom Oberlöschmeister zum Hauptlöschmeister:

  • Hernandez Helmut
  • Schewe Florian

Vom Hauptlöschmeister zum Brandmeister:

  • Lemke Sven
  • Schnabel Karl

Vom Brandmeister zum Oberbrandmeister:

  • Wunderlich Stefan

Nach den Beförderungen beendete SBR Horst Herrmann den offiziellen Teil der Feier und bat zum obligatorischen Gruppenfoto der beförderten und geehrten Kameradinnen und Kameraden.

Weihnachtsfeier 2023
 

 

Wir danken den Organisatoren und Helfern auch in diesem Jahr für eine besinnliche Weihnachtsfeier in den Räumlichkeiten der Freiheitshalle Hof.

Ebenso natürlich ein großes Dankeschön an die Kameradinnen und Kameraden für die bis jetzt geleisteten Einsatzstunden und das Engagement das sie erbracht haben und wünschen eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit.

 

Weitere Fotos

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.