Mittwoch, 05. Oktober 2022
Notruf: 112

facebook tb | instagram tb | email tb

Offizielle Übergabe des MLF an die LG Hofeck

Bild: Uebergabe MLF HO
Auf dem Vorplatz der Lutherkirche Hof fand am Samstag, den 21.05.2022, die offizielle Übergabe des neuen Mittleren Löschfahrzeugs (MLF) der Löschgruppe Hofeck statt. Florian Hof 4/47/1, wie das neue Einsatzfahrzeug mit Funkrufnamen bezeichnet wird, wurde im Beisein von Pfarrer Rainer Mederer, Oberbürgermeisterin Eva Döhla, dem Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Hof, Vertretern des Feuerwehrbeirats, den Mitgliedern der LG Hofeck, Armin Biendl von der Firma Leidel Nutzfahrzeuge GmbH und Thomas Grözinger von der Firma Albert Ziegler GmbH feierlich übergeben. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung durch den Posaunenchor der Lutherkirche Hof.
 

„Retten, Löschen, Bergen, Schützen“ - Pfarrer Rainer Mederer verglich die Tätigkeit der Feuerwehr mit einer Stelle des Lukas Evangeliums in der Bibel. Hier setzte sich einer der Jünger für die Anderen ein, denn nur gemeinsam ist man stark. Und genau so ist es in der Feuerwehr. Nur durch den gemeinsamen Einsatz kann man Menschen dienen, die Hilfe benötigen.

Bild: Uebergabe MLF HO
Bild: Uebergabe MLF HO

Stadtbrandrat Horst Herrmann bezeichnete das neue Mittlere Löschfahrzeug als einen Meilenstein für die Löschgruppe Hofeck. So ist es, neben dem LF20 für die LG Moschendorf, seit langer Zeit eines der ersten Neufahrzeuge, welches direkt für eine der Stadtteilwehren beschafft wurde. Hierbei fiel die Wahl des Fahrzeugtyps gezielt auf das MLF, welches erst seit kurzem durch den Freistaat Bayern gefördert wird. So besitzt das MLF eine ideale Größe für die LG Hofeck und ist unter anderem mit zwei Pumpen, Atemschutzgeräten, Lichtmast, Stromerzeuger und Tauchpumpe umfassend für einen Erstangriff ausgerüstet. Auch der 1000 Liter fassende Löschwassertank trägt zu dem enormen Einsatzwert des Fahrzeugs bei. Weiterhin steigere ein neues Fahrzeug auch die Motivation der gesamten Mannschaft und sorgt möglicherweise auch für Nachwuchs bei der Feuerwehr. SBR Herrmann dankte am Ende seiner Ausführungen der Stadtverwaltung für die sehr gute Zusammenarbeit und die Unterstützung der Feuerwehr und wünschte der LG Hofeck immer eine gute und unfallfreie Fahrt mit dem neuen Einsatzfahrzeug

Einen kurzweiligen Abriss über den Beschaffungsprozess der MLF gab unser Stadtbrandinspektor Markus Ott. So wurde im Sommer 2018 erstmalig die neue Norm der MLF vorgestellt. Nachdem noch im Jahr 2018 mit der Ausschreibung begonnen wurde, konnten die beiden MLF, ein baugleiches Fahrzeug wurde für die Feuerwehr Hof-Leimitz beschafft, im Wert von je 230.000 Euro am 28.01.2022 in Dienst gestellt werden. Das Fahrgestell, auf Basis eines Iveco Daily 72-180, lieferte die Leidel Nutzfahrzeuge GmbH aus Hof. Den Aufbau fertigte die Albert Ziegler GmbH am Standort Mühlau und die Beladung des Fahrzeugs wurde an die Albert Ziegler GmbH mit Sitz in Giengen an der Brenz vergeben. SBI Markus Ott bedankte sich an dieser Stelle auch nochmals bei den Projektbetreuern der Firmen Leidel Nutzfahrzeuge GmbH, Herrn Biendl, und Albert Ziegler GmbH, Herrn Grözinger, für die fachkundige Beratung und die konstruktive Zusammenarbeit.

Bild: Uebergabe MLF HO
Bild: Uebergabe MLF HO

Die Oberbürgermeisterin der Stadt Hof, Eva Döhla, zeigte sich sehr erfreut über den geistlichen Rahmen der Veranstaltung und das Zusammenwirken der Kirche, der Stadt und der Musiker. „Solch ein Fahrzeug ist wie ein Schweizer Taschenmesser“, führte Döhla weiter aus, „sehr funktional und praktisch, aber dennoch ästhetisch.“ Damit verband Sie auch den Wunsch nach Begeisterung für das Ehrenamt Feuerwehr und dass solch ein neues Fahrzeug auch zur Nachwuchsgewinnung beitrage. Weiterhin verband Oberbürgermeisterin Eva Döhla ihren zweiten Wunsch damit, dass das Fahrzeug, wann immer es gebraucht werde, den Auftrag erfüllen kann und die Mannschaft immer heil mit dem neuen MLF zurückkomme.

Zum Abschluss des offiziellen Teils der Veranstaltung dankte Löschgruppenführer Helmut Hernandez dem Kommando der Feuerwehr Hof für die stetige Unterstützung der Löschgruppe. Weiteren Dank richtete er auch an seinen Stellvertreter Rainer Friedrich und die gesamte Mannschaft der LG Hofeck, welche in den letzten Jahren auch drei neue Feuerwehranwärter aufnehmen konnte. Auch an die Lutherkirche und alle an der Veranstaltung beteiligten Personen richtete Hernandez dankende Worte.

Bild: Uebergabe MLF HO
Bild: Uebergabe MLF HO

Alle Anwesenden hatten im Anschluss die Möglichkeit das neue Mittlere Löschfahrzeug detailliert begutachten zu können. Durch die Kameradinnen und Kameraden der Löschgruppe wurden Fragen zu der Technik und Beladung des neuen Fahrzeugs beantwortet. Abgerundet wurde die gelungene Veranstaltung auf dem Vorplatz der Lutherkirche durch einen kleinen Imbiss.

Weitere Fotos

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.