• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Einsätze
Details zu Einsatz Nr. 487

Nr. Datum Uhrzeit Einsatztyp Stichwort
487   13.11.2020 20:46
23:15
THL Untreusee/Staumauer
Personenrettung/abgestürzte Person

Am Freitagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Hof mit dem Stichwort "Personenrettung aus Höhen/Tiefen" an die Staumauer des Untreusees alarmiert.

Aus ungeklärter Ursache war eine Person neben der Staumauer den Abhang hinabgestürzt und konnte noch selbst die Rettungskräfte verständigen. Da es bereits dunkel war und der genaue Absturzort unbekannt war begannen die Einsatzkräfte bei Eintreffen mit der Suche nach der verletzten Person. Nach kurzer Zeit war die Suche erfolgreich und erste Kräfte sowie der Notarzt wurden mit Leinen gesichert den Abhang hinabgelassen.

Mittels Schleifkorbtrage wurde eine Sofortrettung durchgeführt und die Person auf dem Damm dem Rettungsdienst übergeben.

Im Anschluss wurden für die Polizei noch Sicherungs- und Absperrarbeiten durchgeführt. Aufgrund des unklaren Unfallhergangs wurde die Unfallstelle für den Kriminaldauerdienst ausgeleuchtet. Danach konnte der Einsatz durch die Feuerwehr beendet werden.

Im Einsatz war die FF Hof mit neun Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften, an der Wache Hallplatz wurde außerdem eine Bereitschaft für mögliche Paralleleinsätze gestellt.
Der Rettungsdienst war mit drei Fahrzeugen sowie fünf Kräften im Einsatz, alarmierte Einheiten der Bergwachten konnten die Einsatzfahrt abbrechen.

Einsatzmittel:
Schleifkorbtrage

Feuerwehr:
Hof 2, ELW-B, HLF 20/20, DLA(K) 23/12, LF 16/16, RW, LF 20 (Abt. 5), MZF-2, LMF

Rettungsdienst:
RTW, ELRD, NEF

Polizei:
KDD, mehrere Streifenbesatzungen