• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Einsätze
Details zu Einsatz Nr. 310

Nr. Datum Uhrzeit Einsatztyp Stichwort
310   24.07.2019 16:48
19:50
Großbrand Leimitz
Br-Feld

Mit dem Stichwort "Brand Feld, Alarmstufe B 2" wurde die Freiwillige Feuerwehr Hof am frühen Mittwochabend in Richtung Leimitz alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt war eine enorme Rauchsäule über dem gemeldeten Einsatzort sichtbar. Sofort wurden durch den Einsatzleiter weitere wasserführende Fahrzeuge angefordert, da die alarmierten Kräfte (TSF FF Hof-Leimitz, HLF 20/20, TLF 16/25 und TLF 20/40-SL) nicht ausreichten.

Zeitgleich meldeten Anrufer aus dem Bereich Leopoldstr. eine Rauchentwicklung, die aber schnell auf den Großbrand in Leimitz zurückgeführt werden konnte.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte waren bereits 3 - 4 ha in Vollbrand, durch den auffachenden Wind breitete sich das Feuer rasant Richtung Leimitz aus. Aufgrund der raschen Ausbreitung wurden weitere wasserführende Fahrzeuge nachalarmiert, eine Wasserentnahmestelle an einem nahegelegenen Teich durch die FF Hof-Leimitz sowie die FF Trogen eingerichtet. Schnell waren Landwirte zur Stelle, die mit Schwemmfässern unterstützten und mit Grubbern Schneisen zogen um die Ausbreitung zu verhindern. Diese Maßnahmen in Verbindung mit gezielten Löschangriffen von mehreren Flanken brachten schließlich einen schnellen Einsatzerfolg.

Bereits gegen 17:30 Uhr konnte an die Leitstelle "Feuer unter Kontrolle, Nachlöscharbeiten" durchgegeben werden. Trotz des raschen Einsatz der zahlreichen Kräfte war am Ende eine Fläche von mehr als 15 ha betroffen.

Die UG-ÖEL Stadt Hof richtete am Feuerwehrhaus Leimitz eine Einsatzleitung sowie einen Bereitstellungsraum ein. Das THW Hof übernahm die Versorgung der Einsatzkräfte mit Getränken.
Die Polizei stellte einen Hubschrauber, der das Gebiet zur Kontrolle mehrmals überflog.

Insgesamt waren weit über 100 Einsatzkräfte im Einsatz, am Ende handelte es sich um die Alarmstufe B 5! Die Zusammenarbeit zwischen den Wehren und Hilfsorganisationen war wie immer hervorragend, dafür herzlichen Dank!

Übersicht der weiteren Einsatzkräfte:
- FLF Betriebsfeuerwehr Verkehrslandeplatz Hof-Pirk
- MZF, LF 8/6 (FF Gattendorf)
- HLF 20/16, LF-KatS, GW-L 1 (FF Trogen)
- HLF 20, TLF 16/25 (FF Regnitzlosau)
- TLF 16/25 (FF Konradsreuth)
- TLF 4000 (FF Selbitz)
- KdoW, TLF 16/25, TLF 20/40-SL (FF Naila)
- KBM Hof/Land 2/3
- PKW, MLW (THW OV Hof)
- 2x Sprengwagen des städtischen Baubetriebshofes mit je 10.000 Liter
- 2x Kanalspülwagen des städtischen Baubetriebshofes mit je 13.500 Liter
- Ansprechpartner FüGK
- mehrere Landwirte mit Traktoren, Schwemmfässern, Grubbern

Einsatzmittel:
C-Rohr (7), Arbeitsgeräte, Feuerpatschen (nur FF Hof)

Feuerwehr:
ELW-B, ELW-1, Hof 2, ELW-2, MTW, TLF 16/25, TLF 20/40 SL, HLF 20/20, LF 16/16, SW 2000, TLF 16/25 (Abt. 2), LF 16-TS (Abt. 4), TSF (Abt. 8), LF 20 (Abt. 5), LF 16/12 (Abt. 9), MZF-2, (Abt. 5 und 9 zur Wachbesetzung) nur FF Hof

Rettungsdienst:
ELRD, RTW

Polizei:
mehrere Streifenbesatzungen, Polizeihubschrauber