• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Einsätze
Details zu Einsatz Nr. 5

Nr. Datum Uhrzeit Einsatztyp Stichwort
5   03.01.2019 04:30
07:23
Kleinbrand Bahnhofsplatz
Br-Keller

Zu einem Kellerbrand wurde die Feuerwehr am frühen Donnerstagmorgen um 04:30 Uhr alarmiert.
Bei Eintreffen des Einsatzleiters bestätigte sich die Lage, der Rauch hatte sich mittlerweile bereits ins Treppenhaus ausgebreitet.

Um eine weitere Verrauchung des Gebäudes zu verhindern, wurde vom ersten Atemschutztrupp im Zugang zum Keller ein Rauchschutzvorhang eingesetzt, bevor dieser mit Wärmebildkamera und C-Rohr zur Personensuche und Brandbekämpfung in den Keller vorging.
Gleichzeitig begann die Drehleiterbesatzung das Gebäude Stock für Stock von außen zu kontrollieren und die Bewohner zu beruhigen.
Vom zweiten Löschgruppenfahrzeug wurde ein Atemschutztrupp zur Kontrolle der Wohnungen und zur Evakuierung der weiteren in den Wohnungen verbliebenen Bewohner eingesetzt. Außerdem wurde ein Sicherungstrupp gestellt.
Um eine weitere Atemschutzreserve vor Ort zu haben wurde ein drittes LF an die Einsatzstelle beordert.

Bereits gegen 05:00 Uhr war das Feuer soweit unter Kontrolle, dass nur noch Nachlöscharbeiten und Belüftungsmaßnahmen erfolgen mussten, welche sich allerdings noch längere Zeit hinzogen. Durch den Energieversorger wurde die Gaszufuhr zum Gebäude abgestellt.

Im Verlauf des Einsatzes wurde das komplette Haus durch mehrere Trupps auf Verrauchung kontrolliert, wofür einige Wohnungstüren geöffnet werden mussten.
Nachdem das Gebäude rauchfrei war, konnten die Bewohner nach und nach in ihre Wohnungen zurückkehren.

Einsatzmittel:
Atemschutz (6), Rauchschutzvorhang, C-Rohr, Lichtmast, Arbeitsgeräte, WBK, Hochdrucklüfter

Feuerwehr:
ELW-B, HLF 20/20, DLK 23/12-1, LF 16/16, LF 16/8-2,5, Versorgungs-LKW, Hof 2

Rettungsdienst:
ELRD, RTW (2)

Polizei:
Streife, KDD