• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Details zu Einsatz Nr. 41

Nr. Datum Uhrzeit Einsatztyp Stichwort
41   29.01.2020 01:11
02:07
Kleinbrand Jahnstr.
Rauchentwicklung im Gebäude

Zum zweiten Brandeinsatz in dieser Nacht wurde der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Hof um kurz nach 1 Uhr in die Jahnstr. alarmiert.

Bei Eintreffen des Einsatzleiters war das Treppenhaus verraucht, aus Fenstern im 2. Obergeschoss drang ebenfalls Rauch. Die Anwohner wurden bereits vom Rettungsdienst versorgt. Durch das HLF wurde ein Verteiler gesetzt, anschließend ging sofort ein Atemschutztrupp zur Brandbekämpfung und Personensuche vor. Über die eintreffende Drehleiter wurden die Fenster von außen durch eine Einsatzkraft unter Atemschutz kontrolliert.

In der betroffenen Wohnung fand man neben angebrannten Speisen auch verbrannte Tücher und Unrat vor. Die Anwohner hatten bereits eigene Löschversuche unternommen.
Der Atemschutztrupp löschte die glimmenden Reste mit dem Kleinlöschgerät ab und verbrachte das Brandgut ins Freie.

Nach einer umfangreichen Kontrolle mit der Wärmebildkamera sowie ausgiebigen Lüftungsarbeiten konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden.

Im Einsatz waren vier Fahrzeuge und 20 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hof, fünf Fahrzeuge und neun Einsatzkräfte des Rettungsdienstes sowie zwei Polizeistreifen.

Einsatzmittel:
Atemschutz (3), WBK, Hochdrucklüfter, Lichtmast, Verkehrsabsicherung, Arbeitsgeräte

Feuerwehr:
ELW-B, HLF 20/20, DLA(K) 23/12, LF 16/16

Rettungsdienst:
RTW (3), KTW, NA, ELRD

Polizei:
Zwei Streifenbesatzungen