Kameraden üben Umgang mit der Absturzsicherung

Drucken
20180630 abstusi 001

Am Samstag, 30.06., trafen sich nach längerer Pause die Kameraden mit der Zusatzausbildung Absturzsicherung zum Wiederauffrischen des erlernten Wissens.

Nach einem theoretischen Teil in der Feuerwache folgte noch ein Versuch mit einer Übungspuppe im Übungshof, bevor es zum Steigen beim THW Ortsverband Hof ging.

Im theoretischen Teil wurden auch die benötigten Knoten, bzw. Stiche wiederholt, die im Einsatzfall die Seile sichern und somit auch das Leben der Kameraden.

Im Übungshof folgte anschließend ein Fallversuch mit einem ausgemusterten Bandfalldämpfer. Leider reichte die Fallhöhe nicht aus, um den Bandfalldämpfer komplett auszulösen, doch konnte die Funktion wunderbar erkannt werden.

Hier zeigte sich auch, welche Kräfte ein Bandfalldämpfer aufnehmen kann

Nach diesem Versuch besetzte man ein Löschgruppenfahrzeug und begab sich zum THW Ortsverband Hof, wo man bereits erwartet wurde.

20180630 abstusi 002
20180630 abstusi 003

Der dort vorhandene Übungsturm eignet sich perfekt für Übungen zum Steigen und Sichern mittels Absturzsicherung.

Nach einer kurzen Objektbegehung begann man mit den ersten Übungen. Zwei Trupps, jeweils bestehend aus Steiger und Sicherungsmann, erklommen den Turm. Als Fest-, bzw. Sicherungspunkt diente das LF 16/16. Nach einem Wechsel der Trupps wurde noch eine Einsatzübung durchgeführt.

Angenommenes Szenario war eine in großer Höhe verstiegene Person, die nicht mehr in der Lage war, sich selbst aus dieser Notsituation zu befreien.

Nachdem ein Trupp zu der Person vorgestiegen war, wurde diese zuerst gesichert und anschließend mit dem Gerätesatz Auf- und Abseilgerät auf Erdniveau gebracht. Nach einer kurzen Übungsbesprechung räumte man das Material auf und begab sich zurück zur Wache.

Nächster Schritt der Gruppe Absturzsicherung wird es nun sein, weitere Übungen durchzuführen und anschließend neues Personal auszubilden, um die Gruppe wieder zu erweitern.

Ein herzlicher Dank geht an die Kameraden, die sich die Zeit nahmen, diesen Tag wieder im Feuerwehrschutzanzug zu verbringen. Ein weiterer, besonderer Dank geht an den THW Ortsverband Hof, der uns durch Bereitstellen des Übungsobjektes unterstützte!

20180630 abstusi 004
20180630 abstusi 005 20180630 abstusi 006 20180630 abstusi 007
          tr